Inhaltsbereich

Europäisches Führungszeugnis Erteilung

Allgemeine Informationen

Als ausländischer Staatsangehöriger eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union (EU) können Sie ein sogenanntes „Europäisches Führungszeugnis“ erhalten.

Es enthält den Inhalt des Bundeszentralregisters und gibt zusätzlich Auskunft über den Inhalt des Strafregisters ihres Herkunftsstaates. Eine Wahlmöglichkeit zwischen einem Führungszeugnis und einem Europäischen Führungszeugnis besteht nicht.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Unterlagen, die ihre Identifikation ermöglichen (z. B. einen mit Lichtbild versehenen Ausweis)
  • bei erweitertem Europäischem Führungszeugnis: schriftliche Aufforderung von der Person, die das erweiterte Führungszeugnis von Ihnen verlangt
Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:13,00 EUR