Inhaltsbereich

„Verlorene Liebesmüh“ zeigt Unplanbarkeit der Liebe

Kulturreferat eröffnet die Theatersaison 19/20 im KTS mit einer Shakespeare-Rarität

Mit dem wohl am seltensten aufgeführten Stück William Shakespeares, „Verlorene Liebesmüh“, startet in diesem Jahr die Theaterspielzeit 2019/20 im Nordhorner Konzert- und Theatersaal. Die „Shakespeare Company Berlin“ wird die Rarität des britischen Theater-Meisters in einer malerisch-schönen Inszenierung am Dienstag, 24. September 2019, um 20 Uhr auf die Bühne bringen.

Meldung vom 10.09.2019