Inhaltsbereich

Eichenprozessionsspinner: Nordhorn ist vorbereitet

Plan für das Absaugen steht. Auch Baumringe im Einsatz

Im Frühjahr werden die Raupen des Eichenprozessionsspinners sich wieder flächendeckend in ganz Nordhorn ausbreiten. Die Stadtverwaltung hat entsprechende Vorbereitungen getroffen und in Abstimmung mit dem Landkreis und den kreisangehörigen Gemeinden eine angepasste Bekämpfungsstrategie erarbeitet.

Meldung vom 17.03.2020Letzte Aktualisierung: 30.03.2020