Inhaltsbereich

Pressemitteilungen Archiv

  • Seite 2 von 26

07.05.2020

Kultur & Freizeit

Die Städtische Galerie Nordhorn öffnet wieder und die aktuelle Ausstellung wird verlängert

Ab Donnerstag, 7. Mai öffnet die Städtische Galerie Nordhorn ihre aktuelle Ausstellung TBQ mit Nezaket Ekici und Shahar Marcus wieder für Besucher*innen.

07.05.2020

Allgemeines

Beschluss von Bund und Ländern zu Corona

Lockerungen und Änderungen sind nicht sofort gültig!

06.05.2020

Allgemeines

Absage kommunaler Veranstaltungen

Liste abgesagter Veranstaltungen und Nachholtermine.

06.05.2020

Kultur & Freizeit

Rainer Rudloff liest online aus „Tschick“

Testlauf für Kultur im Internet mit Eintrittspreis

Am Mittwoch, den 27. Mai 2020 um 20 Uhr liest der Sprechkünstler Rainer Rudloff online aus dem Roman „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf. Um der Lesung im Internet folgen zu können wird neben einem aktuellen Browser ein spezieller Zugangslink benötigt. Dieser ist für 3 Euro in der Stadtbibliothek Nordhorn erhältlich.

06.05.2020

Allgemeines

Spielplätze wieder geöffnet

Benutzungsregeln sind zu beachten.

06.05.2020

Bauen & Wohnen

Fördermittel für Innenstadt am Wasser

Nordhorn ist „Zukunftsraum Niedersachsen“

Das Städtebauprojekt „Innenstadt am Wasser“ der Stadt Nordhorn erhält Fördermittel des Landes Niedersachsen in Höhe von 76.200 Euro. Im Rahmen der ersten Förderrunde des neuen Programms „Zukunftsräume Niedersachsen“ wurde es als eines von fünf Projekten ausgewählt.

04.05.2020

Allgemeines

Stadt Nordhorn versteigert Fundsachen

Die Stadt Nordhorn versteigert Fundsachen in einer Online-Auktion.

04.05.2020

Allgemeines

Kranzniederlegung zum "Bevrijdingsdag"

Anlässlich des Niederländischen Feiertags hat Bürgermeister Thomas Berling heute in Denekamp einen Kranz niedergelegt.

04.05.2020

Bauen & Wohnen

Landesamt: „keine baudenkmalfachlichen Bedenken zum Kotthook“ Stadt Nordhorn betont hohen Stellenwert des Denkmalschutzes

„Das Landesamt für Denkmalpflege unterstützt das Bekenntnis der Stadt-verwaltung Nordhorn zur Innenentwicklung.“ Mit diesen Worten beginnt die Stellungnahme der Behörde, die kurz vor dem Maiwochenende bei der Stadt Nordhorn eingegangen ist. Es bestehen ferner „keine baudenkmal-fachlichen Bedenken gegenüber der Bebauung des Grundstücks am Kott-hook mit einer dem städtischen Umfeld angemessenen dichten Bebauung“.

30.04.2020

Kultur & Freizeit

Stadtbibliothek startet Streamingdienst für Filme

Die Stadtbibliothek Nordhorn erweitert ihr Online-Angebot durch den Streamingdienst „Filmfriend“. Ab sofort können angemeldete Bibliotheksbenutzer kostenlos auf über 2000 Filme und Serien zugreifen.

30.04.2020

Gleichstellungsbüro

Projekt STÄRKER als Gewalt

Die Ministerin für Gleichstellung des Bundes Giffey hat ein neues Projekt ins Leben gerufen. Damit soll an Kassen in Supermärkten, aber auch in Hausfluren, Mietshäusern und anderen Orten, Hilfe für Frauen, die unter häuslicher Gewalt leiden, öffentlich gemacht werden.

28.04.2020

Bauen & Wohnen

Asphaltierungsarbeiten an der Alfred-Mozer-Straße

Einschränkungen ab kommenden Montag

Ab dem 4. Mai bis voraussichtlich zum 20. Mai 2020 werden Asphaltierungsarbeiten an der Alfred-Mozer-Straße durchgeführt.

28.04.2020

Bauen & Wohnen

Baubeginn „Endausbau Hambrook“ ab kommenden Montag

Stadt Nordhorn rechnet mit sechswöchiger Bauzeit

Der Hambrook in Nordhorn wird ab dem 04.05.2020 endgültig fertig gestellt. Es werden der Wendehammer, die Fahrbahn und die Gehwege, sowie sieben Grünbeete und die Grünanlagen im Wendehammer neu errichtet. Ebenso werden drei Entwässerungsmulden für das Regenwasser gebaut. Um diese Arbeiten zu ermöglichen, muss die Straße komplett gesperrt werden. Für die Anlieger*innen ist mit Einschränkungen zu rechnen.

28.04.2020

Rathaus & Politik

Bürgeramt der Stadt Nordhorn vergibt Termine

Für bestimmte Angelegenheiten, wie z. B. die Anzeige von Wohnungswechseln oder die Beantragung von Ausweisen, sind Besuche im Nordhorner Bürgeramt möglich

28.04.2020

Allgemeines

Stadt Nordhorn weist auf Förderprogramm des Bundes hin

Ministerium unterstützt Abbiegeassistenzsystem

Gerade schwächere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer*innen und Fußgänger*innen werden häufig von rechts abbiegenden Lastkraftwagen oder Bussen übersehen. Hierbei kommt es zu dann immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Um den hohen Unfallzahlen entgegenzuwirken, hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ein Programm zur Förderung von Abbiegeassistenzsystemen (AAS) aufgelegt.

  • Seite 2 von 26